Ihre Seminare

Ihre individuelle Fortbildung liegt uns am Herzen!

Unser GJI-Modul-System gewährleistet, dass Sie bei unseren Seminaren die Dauer, die Referenten und die Themen nach Ihren Wünschen frei wählen und Ihre Fortbildung flexibel planen können.

Das bedeutet für Sie größtmögliche Flexibilität bei ihrer Seminarplanung. Als besonderer Service ist in jedem Fall das komplette Skriptmaterial der gesamten Veranstaltung Bestandteil des Seminarpreises.

Rechtsprechung OLG Nürnberg und OLG Bamberg
FamR 15.06.2018 | Bayreuth | VRiOLG Dörfler | 5 Stunden § 15 FAO | 05514

Seminarthemen

Aktuelle Rechtsprechung OLG Bamberg
Aktuelle Rechtsprechung OLG Nürnberg

  • Schwerpunkte aus der Praxis
  • Säumnis im Termin; unterbliebene Entscheidung über die VKH
  • Verfahrenswert in Ehe- und Folgesachen
  • Abänderung von Titeln durch Vereinbarungen der Rechtsanwälte
  • Beschwerden gegen die Regelung des VA im Scheidungsverbund
  • Gesetz zur Änderung des Sachverständigenrechts
  • Gesetz zur Änderung über das Verfahren in Familiensachen

Neues 2018

  • Neue Süddeutsche Leitlinien 2018
  • Neue Düsseldorfer Tabelle 2018

Konkreter Bedarf und Sättigungsgrenze

  • Ab wann ist mit einem konkreten Bedarf zu rechnen?
  • Sättigungsgrenze im Unterhaltsrecht
  • So rechnen die Familiensenate in Bamberg und Nürnberg

Spezialfragen im Familienrecht

  • Probleme im Zusammenhang mit § 1578b BGB
  • Probleme im Zusammenhang mit § 1615l BGB

Referenten

Ort

Bayreuth
Hotel Residenzschloss | Erlanger Strasse 37 | 95444 Bayreuth

Zeit

13.30 – 19.00 Uhr | 5 Zeitstunden nach § 15 FAO

Preise

210,– Euro | Mitglieder AV Bayreuth
240,– Euro | Teilnehmer die bereits 2018 ein Seminar der GJI besucht haben
255,– Euro | Standardpreis
+ 19% MWSt.

Seminarleistungen

Umfangreiche und aktuelle Tagungsunterlagen, unlimitierte Tagungsgetränke, Begrüßungsimbiss (Kaffee, Tee, Croissants, Butterbrezeln), Kaffeepause mit Verpflegung (z.B. Obstsalat, Kuchen, belegte Brötchen, Joghurt), Teilnahmezertifikat gem. § 15 FAO und GJI-Betreuung vor Ort.

GJI-Mehrwert

Rechtsprechung der Familiensenate mit dem örtlich zuständigen Vorsitzenden Richter des Oberlandesgerichts.