Ihre Seminare

Ihre individuelle Fortbildung liegt uns am Herzen!

Unser GJI-Modul-System gewährleistet, dass Sie bei unseren Seminaren die Dauer, die Referenten und die Themen nach Ihren Wünschen frei wählen und Ihre Fortbildung flexibel planen können.

Das bedeutet für Sie größtmögliche Flexibilität bei ihrer Seminarplanung. Als besonderer Service ist in jedem Fall das komplette Skriptmaterial der gesamten Veranstaltung Bestandteil des Seminarpreises.

16. Deidesheimer Tagung zum Familienrecht, Erbrecht und Steuerrecht
ErbR FamR SteuerR 15.06.2018-16.06.2018 | Deidesheim | u.a. Notar Schwackenberg | 10 Stunden § 15 FAO | 10571

Auch nur einzelne Module/Referenten/Stunden buchbarz.B. 10 oder 7,5 oder 5 oder 2,5 Zeitstunden
Ihr individueller Fortbildungsbedarf entscheidet!

10 Zeitstunden intensiv an zwei Tagen

Modul 1 | Freitag, 13.30 – 19.00 Uhr | Schumacher | 5,0 Stunden § 15 FAO

Steuerliche Fragen und Steuerfallen im FamR+ErbR

  • Steuerliche Fragen und Steuerfallen im Familienrecht
  • Steuerliche Fragen und Steuerfallen im Erbrecht

Umgang mit „Schwarzgeld“

  • Ausnutzung von Freibeträgen und Steuersätzen
  • Einkommen und Einkommensmanipulationen bei Selbstständigen
  • Möglichkeiten zur Einkommensminderung bei Selbstständigen
  • „Reduktion“ betrieblichen Vermögens? (u.a. bei Vermögensauseinandersetzung)

Modul 2 | Samstag, 09.30 – 16.00 Uhr | Schwackenberg | 5,0 Stunden § 15 FAO

Die nichteheliche Lebensgemeinschaft im FamR+ErbR+SteuerR

  • Rechte, Pflichten und Auswirkungen der Gemeinschaft
  • Die Auseinandersetzung der Gemeinschaft bei Trennung
  • Die Auseinandersetzung der Gemeinschaft im Falle des Todes
  • Die steuerliche Behandlung der nichtehelichen Gemeinschaft

Anwaltliche Überlegungen und Hinweise für die Praxis

  • Schnittstellen FamR+ErbR
  • Schnittstellen FamR+SteuerR
  • Schnittstellen ErbR+SteuerR

Referenten

Ort

Deidesheim
Hotel Deidesheimer Hof | Marktplatz 1 | 67146 Deidesheim

Zeit

Freitag, 15.06.2018 | 13.30 – 19.00 Uhr
Samstag, 16.06.2018 | 09.30 – 16.00 Uhr (mit Mittagessen)
10 Zeitstunden nach § 15 FAO

Preise

10 Zeitstunden – Komplettpreis
385,– Euro | Teilnehmer die bereits 2018 ein Seminar der GJI besucht haben
399,– Euro | Standardpreis
+ 19% MWSt. inkl. Begrüßungsbuffet am Freitag, Weinprobe am Freitag und Mittags-Gourmet-Menü am Samstag 

5,0 Zeitstunden – Modulpreis inklusive der kompletten Tagungsunterlagen der Gesamtveranstaltung
255,– Euro | Teilnehmer die bereits 2018 ein Seminar der GJI besucht haben
275,– Euro | Standardpreis
+ 19% MWSt. inkl. Begrüßungsbuffet am Freitag, Weinprobe am Freitag oder Mittags-Gourmet-Menü am Samstag

Seminarleistungen

Umfangreiche und aktuelle Tagungsunterlagen, unlimitierte Tagungsgetränke, Begrüßungsimbiss (Kaffee, Tee, Croissants, Butterbrezeln), Kaffeepause mit Verpflegung (z.B. Obstsalat, Kuchen, belegte Brötchen, Joghurt), Weinverkostung im VDP-Weingut Acham-Magin am Freitagabend, Gourmet-Mittags-Menü am Samstag, Teilnahmezertifikat gem. § 15 FAO und GJI-Betreuung vor Ort.

GJI-Mehrwert

Mittagsbuffet mit traditionellem Saumagen am Freitag vor dem Seminar. Weinverkostung und Wein-Abend im VDP-Weingut Acham-Magin am Freitag. Gourmet-Mittags-Menü am Samstag.

Wer die Schnittstellen und Zusammenhänge von Erb-, Familien- und Steuerrecht beherrscht, kann in Gestaltung und Beratung sachgerecht handeln. Familien-, erb- und steuerrechtliche Mandate sind oft eng miteinander verbunden und können daher häufig nur in der Zusammenschau praxisgerecht bearbeitet werden. Das Intensivseminar zeigt ausgewählte Schnittstellen aller drei Rechtsgebiete unter Berücksichtigung aktueller Entwicklungen auf.