Ihre Seminare

Ihre individuelle Fortbildung liegt uns am Herzen!

Unser GJI-Modul-System gewährleistet, dass Sie bei unseren Seminaren die Dauer, die Referenten und die Themen nach Ihren Wünschen frei wählen und Ihre Fortbildung flexibel planen können.

Das bedeutet für Sie größtmögliche Flexibilität bei ihrer Seminarplanung. Als besonderer Service ist in jedem Fall das komplette Skriptmaterial der gesamten Veranstaltung Bestandteil des Seminarpreises.

15. Intensivtagung in der Traube Tonbach
ErbR FamR SteuerR 07.06.2018-09.06.2018 | Baiersbronn | u.a. Notar Dr. Reetz | 15 Stunden § 15 FAO | 15106

Auch nur einzelne Module/Referenten/Stunden buchbarz.B. 15 oder 10 oder 5  Zeitstunden
Ihr individueller Fortbildungsbedarf entscheidet!

15 Zeitstunden intensiv an drei Tagen

Modul 1 | Donnerstag, 12.30 – 18.00 Uhr | Dr. Gibhardt | 5,0 Stunden § 15 FAO

Gestaltungen bei Immobilienvermögen im FamR+ErbR+SteuerR

  • Wichtige Regelungen: Schenkung von Immobilienvermögen
  • Steuerlich optimierte Übertragung von Familienheimen
  • Vorsorgende ehevertragliche Regelungen, Testamente
  • Güterstandschaukel mit Immobilienvermögen
  • Zuwendung unter Vorbehalten: Nießbrauch und Wohnungsrecht
  • Vorsorgende Vollmachten, Pflichtteilsvermeidung
  • Wichtige Regelungen bei Auslandsimmobilien
  • Postmortale Handlungsmöglichkeiten zur Steuerreduktion
  • Abwicklung von Nachlässen mit Immobilienvermögen
  • Erbschaftsteuer, Schenkungsteuer und Grunderwerbsteuer

Modul 2 | Freitag, 09.30 – 15.00 Uhr | Boos | 5,0 Stunden § 15 FAO

(Unternehmens-)Bewertungen und Gutachten im FamR+ErbR

  • Aktuelle Rechtsprechung des BGH von 2008 bis 2017
  • Übersicht über die häufigsten Bewertungsmethoden
  • Nachvollziehbarkeit von Gutachten
  • Modifiziertes Ertragswertverfahren
  • Verschiedene Beispielrechnungen
  • Erläuterung der Knackpunkte des Bewertungsverfahrens
  • Berechnung der latenten Steuerlast
  • Bewertungen im Rahmen des Zugewinnausgleichs
  • Bewertungen im Rahmen der Nachlassauseinandersetzung
  • Erstellung eines Vermögensstatus
  • Abgrenzungsbilanz zum Bewertungsstichtag

Modul 3 | Samstag, 09.30 – 16.00 Uhr | Dr. Reetz | 5,0 Stunden § 15 FAO

Praktiker-Schnittstellen FamR+ErbR+SteuerR

  • Dabei und (trotzdem) außen vor: Patchworkfamilien im FamR+ErbR+SteuerR
  • Nießbrauch im FamR+ErbR+SteuerR
  • Hin und Her: Güterstandsschaukeln im FamR+ErbR+SteuerR
  • Patientenverfügungen und Vorsorgevollmachten im FamR+ErbR
  • Das Geschiedenentestament in der Praxis im FamR+ErbR

Referenten

Ort

Baiersbronn
Hotel Traube Tonbach | Tonbachstraße 237 | 72270 Baiersbronn-Tonbach

Zeit

Donnerstag, 07.06.2018 | 12.30 – 18.00 Uhr
Freitag, 08.06.2018 | 09.30 – 15.00 Uhr
Samstag, 09.06.2018 | 09.30 – 16.00 Uhr (mit Mittagessen)
15 Zeitstunden nach § 15 FAO

Preise

15 Zeitstunden – Komplettpreis
650,– Euro | Standardpreis
+ 19% MWSt. inkl. Gourmet-Mittagsmenü in der Köhlerstube am Samstag

10 Zeitstunden – Modulpreis inklusive der kompletten Tagungsunterlagen der Gesamtveranstaltung
499,– Euro | Standardpreis
+ 19% MWSt. inkl. Gourmet-Mittagsmenü in der Köhlerstube am Samstag

5,0 Zeitstunden – Modulpreis inklusive der kompletten Tagungsunterlagen der Gesamtveranstaltung
275,– Euro | Standardpreis
+ 19% MWSt. inkl. Gourmet-Mittagsmenü in der Köhlerstube am Samstag

Seminarleistungen

Umfangreiche und aktuelle Tagungsunterlagen, unlimitierte Tagungsgetränke, Begrüßungsimbiss (Kaffee, Tee, Croissants, Butterbrezeln), Kaffeepause mit Verpflegung (z.B. Obstsalat, Kuchen, belegte Brötchen, Joghurt), Gourmet-Mittags-Menü am Samstag, Teilnahmezertifikat gem. § 15 FAO und GJI-Betreuung vor Ort.

GJI-Mehrwert

Gourmet-Mittagsmenü am Samstag und der Köhlerstube (16 Punkte Gault-Millau).

Familien- und erbrechtliche Mandate sind oft eng miteinander verbunden und können daher häufig nur in der Zusammenschau praxisgerecht bearbeitet werden. Das Praxisseminar zeigt ausgewählte Schnittstellen beider Rechtsgebiete unter Berücksichtigung aktueller Entwicklungen auf.