Ihre Seminare

Ihre individuelle Fortbildung liegt uns am Herzen!

Unser GJI-Modul-System gewährleistet, dass Sie bei unseren Seminaren die Dauer, die Referenten und die Themen nach Ihren Wünschen frei wählen und Ihre Fortbildung flexibel planen können.

Das bedeutet für Sie größtmögliche Flexibilität bei ihrer Seminarplanung. Als besonderer Service ist in jedem Fall das komplette Skriptmaterial der gesamten Veranstaltung Bestandteil des Seminarpreises.

Die Erbengemeinschaft in der Praxis
ErbR 16.05.2018 | Ulm | RA+FA Rißmann | 5 Stunden § 15 FAO | 05541

Seminarthemen

  • Vorbereitung des Mandats
  • Angemessene Vergütung verdienen und behalten dürfen
  • Rechte und Pflichten der Miterben: Jeder kann alles?
  • Verwaltung des Nachlasses
  • Chancen und Risiken bei Verfügungen der Miterben
  • Verfügungen durch Mehrheitsbeschluss
  • Auskunft und Rechenschaftslegung: Wissen ist Macht
  • Nachlassforderungen: Einer für alle – oder einer für sich?
  • Haftungsfallen (bei der Haftung)
  • Surrogation von Rechten und Gegenständen
  • Beendigung der Erbengemeinschaft
  • Abschichtung durch Kopfnicken?

Referenten

Ort

Ulm

Zeit

Mittwoch, 09.00 – 14.30 Uhr | 5 Zeitstunden nach § 15 FAO

Preise

175,– Euro | Referendare und Junganwälte mit Zulassung unter 2 Jahren
240,– Euro | Teilnehmer die bereits 2018 ein Seminar der GJI besucht haben
255,– Euro | Standardpreis
+ 19% MWSt.

Seminarleistungen

Umfangreiche und aktuelle Tagungsunterlagen, unlimitierte Tagungsgetränke, Begrüßungsimbiss (Kaffee, Tee, Croissants, Butterbrezeln), Kaffeepause mit Verpflegung (z.B. Obstsalat, Kuchen, belegte Brötchen, Joghurt), Teilnahmezertifikat gem. § 15 FAO und GJI-Betreuung vor Ort.

GJI-Mehrwert

Zu einem der Schwerpunkte anwaltlicher Tätigkeit im Erbrecht gehört die Beratung im Zusammenhang mit Erbengemeinschaften. Oftmals geraten diese zu Quellen des Unfriedens, wenn ihnen störanfällige Nachfolgeregelungen des Erblassers zugrunde liegen. Hier setzt die Veranstaltung an. Sie zeigt verschiedene erfolgreiche Strategien der Erbauseinandersetzung auf. Der Nutzen des Seminars wird durch einen Rechtsprechungsüberblick zur Erbengemeinschaft bzw. zur Erbauseinandersetzung optimiert. Die Teilnehmer erhalten eine ausführliche Arbeitsunterlage, die den Transfer des Stoffes in die tägliche Praxis erleichtert.