Ihre Seminare

Ihre individuelle Fortbildung liegt uns am Herzen!

Unser GJI-Modul-System gewährleistet, dass Sie bei unseren Seminaren die Dauer, die Referenten und die Themen nach Ihren Wünschen frei wählen und Ihre Fortbildung flexibel planen können.

Das bedeutet für Sie größtmögliche Flexibilität bei ihrer Seminarplanung. Als besonderer Service ist in jedem Fall das komplette Skriptmaterial der gesamten Veranstaltung Bestandteil des Seminarpreises.

20. Schwarzwälder Familienrechtstage
FamR SteuerR 04.05.2018-05.05.2018 | Öschberghof | u.a. RA+FA Hauß | 10 Stunden § 15 FAO | 10569

Auch nur einzelne Module/Referenten/Stunden buchbarz.B. 10 oder 7,5 oder 5 oder 2,5 Zeitstunden
Ihr individueller Fortbildungsbedarf entscheidet!

10 Zeitstunden intensiv an zwei Tagen

Modul 1 | Freitag, 13.30 – 19.00 Uhr | Hauß | 5,0 Stunden § 15 FAO

Bewertungsfragen bei Trennung und Scheidung

  • Übersicht über die häufigsten Bewertungsmethoden
  • Versorgungsbewertung leicht gemacht
  • Vom Barwert über Zukunftswert zur Verrentung
  • Aktien und Aktienoptionen
  • Forderungsbewertung
  • Sparbücher und Konten auf Kindernamen
  • Wohn- und andere Nutzungerechte
  • Bewertung des angemessenen und objektiven Wohnvorteils
  • Doppelverwertungsverbote Güterrecht/Unterhaltsrecht
  • Vermögensbewertung im Unterhaltsrecht
  • Bewertung des Firmenwagenvorteils und des Privatwagens
  • Von der Rente zum Kapital und umgekehrt
  • Wertmindernde Steuer- und Abgabenpficht, Latente Ertragssteuern

Aktuelles zum Elternunterhalt

  • Überlegungen zu Vermeidungsstrategien

Strategien von Anwalt zu Anwalt

  • Neueste Entscheidungen im Familienrecht
  • Gestaltungs- und Argumentationsräume im Familienrecht

 

Modul 2 | Samstag, 09.00 – 15.00 Uhr | Weber-Monecke + Dr. Geißler | 5,0 Stunden § 15 FAO

Scheidungsbedingte Fragen des Steuerrechts

  • Scheidungsbedingte Sonderausgaben
  • Realsplittung und Ausgleichszahlungen (u.a. im Zusammenhang mit dem Versorgungsausgleich)
  • Wahl der Steuerklassen und Veranlagungsform
  • Zusammenveranlagung oder Einzelveranlagung
  • Familienrechtliche Überlagerung steuerrechtlich zulässiger Gestaltungen

Die BGH-Rechtsprechung zum Güterrecht
Vermögenspositionen – Was sollte man wie im Detail vortragen?

  • Entscheidungsgründe und -überlegungen
  • Rechtsentwicklungen/Tendenzen über die Jahre hinweg
  • Gesamtschulderausgleich, Gemischte Schenkungen
  • Illoyale Vermögensminderung, Verschobenes Vermögen
  • Ungewöhnlich lange Trennungszeit
  • Anspruch auf Nutzungsentschädigung
  • Abgrenzung von ehebezogener Zuwendung und Ehegatteninnengesellschaft
  • Ausgleichsansprüche, Schwiegereltern

Referenten

Ort

Donaueschingen
Hotel Öschberghof | Golfplatz 1 | 78166 Donaueschingen

Zeit

Freitag, 04.05.2018 | 13.30 – 19.00 Uhr
Samstag, 05.05.2018 | 09.00 – 15.00 Uhr (mit Mittagessen)
10 Zeitstunden nach § 15 FAO

Preise

10 Zeitstunden – Komplettpreis
355,– Euro | Mitglieder AV Schwarzwald-Baar+Hechingen+Rottweil
385,– Euro | Teilnehmer die bereits 2018 ein Seminar der GJI besucht haben
399,– Euro | Standardpreis
+ 19% MWSt. inkl. Mittagsimbiss im Öschberghof am Samstag

5,0 Zeitstunden – Modulpreis inklusive der kompletten Tagungsunterlagen der Gesamtveranstaltung
255,– Euro | Mitglieder AV Schwarzwald-Baar+Hechingen+Rottweil
265,– Euro | Standardpreis
+ 19% MWSt. inkl. Mittagsimbiss im Öschberghof am Samstag

Buchung von 2,5 oder 7,5 Zeitstunden sehr gerne möglich. Preise auf Anfrage.

Seminarleistungen

Umfangreiche und aktuelle Tagungsunterlagen, unlimitierte Tagungsgetränke, Begrüßungsimbiss (Kaffee, Tee, Croissants, Butterbrezeln), Kaffeepause mit Verpflegung (z.B. Obstsalat, Kuchen, belegte Brötchen, Joghurt), Mittagessen am Samstag, Teilnahmezertifikat gem. § 15 FAO und GJI-Betreuung vor Ort.

GJI-Mehrwert

Kombination aus Vorträgen von einem Anwalt, einer Bundesrichterin am BGH und einem Richter der Finanzgerichtsbarkeit.