Ihre Seminare

Ihre individuelle Fortbildung liegt uns am Herzen!

Unser GJI-Modul-System gewährleistet, dass Sie bei unseren Seminaren die Dauer, die Referenten und die Themen nach Ihren Wünschen frei wählen und Ihre Fortbildung flexibel planen können.

Das bedeutet für Sie größtmögliche Flexibilität bei ihrer Seminarplanung. Als besonderer Service ist in jedem Fall das komplette Skriptmaterial der gesamten Veranstaltung Bestandteil des Seminarpreises.

22. Pforzheimer Familienrechtstage
FamR 13.04.2018-14.04.2018 | Profzheim | u.a. Notar Dr. Reetz + RA+FA Hauß | 15 Stunden § 15 FAO | 15105

Auch nur einzelne Module/Referenten/Stunden buchbarz.B. 15 oder 10 oder 7,5 oder 5 oder 2,5 Zeitstunden
Ihr individueller Fortbildungsbedarf entscheidet!

15 Zeitstunden intensiv an zwei Tagen

Modul 1 | Freitag, 10.45 – 19.00 Uhr | Hauß + Dr. Schulz | 7,5 Stunden § 15 FAO

Bewertungsfragen bei Trennung und Scheidung

  • Übersicht über die häufigsten Bewertungsmethoden
  • Versorgungsbewertung leicht gemacht
  • Vom Barwert über Zukunftswert zur Verrentung
  • Aktien und Aktienoptionen
  • Lebensversicherungen in allen Varianten
  • Forderungsbewertung
  • Sparbücher und Konten auf Kindernamen
  • Wohn- und andere Nutzungerechte
  • Bewertung des angemessenen und objektiven Wohnvorteils
  • Doppelverwertungsverbote Güterrecht/Unterhaltsrecht
  • Aktien und Aktienoptionen
  • Vermögensbewertung im Unterhaltsrecht
  • Bewertung des Firmenwagenvorteils und des Privatwagens
  • Von der Rente zum Kapital und umgekehrt
  • Wertmindernde Steuer- und Abgabenpficht, Latente Ertragssteuern

Grundstücksübertragung mit Rückfall-Klausel

  • Veräußerungsverbot zu Lebzeiten der Eltern
  • Wertbestimmung, wenn der Rückforderungs-Berechtigte verstirbt
  • Rückfall bei Scheidung

Strategien von Anwalt zu Anwalt

  • Neueste Entscheidungen im Familienrecht

Modul 2 | Samstag, 09.00 – 17.15 Uhr | Dr. Reetz | 7,5 Stunden § 15 FAO

Unternehmereheverträge im Familienrecht

  • Güterrechtliche Regelungen
  • Der wiederverheiratete Unternehmer/Ehetypen
  • Begleitende Regelungen im Versorgungsausgleich
  • Unterhaltsrechtliche Vereinbarungen
  • Vollmachten und Vorsorgevollmachten des Unternehmers

Dabei und (trotzdem) außen vor

  • Patchworkfamilien im Familienrecht

Sondergestaltungen im Familienrecht

  • Nießbrauch
  • Güterstandsschaukeln
  • Patientenverfügungen und Vorsorgevollmachten

Referenten

Ort

Pforzheim
Parkhotel | Deimlingstraße 32-36 | 75175 Pforzheim

Zeit

Freitag, 13.04.2018 | 10.45 – 19.00 Uhr
Samstag, 14.04.2018 | 09.00 – 17.15 Uhr
15 Zeitstunden nach § 15 FAO

Preise

15 Zeitstunden – Komplettpreis
440,– Euro | Referendare und Junganwälte mit Zulassung unter 2 Jahren
550,– Euro | Teilnehmer früherer Pforzheimer Familienrechtstage
580,– Euro | Standardpreis
+ 19% MWSt.

7,5 Zeitstunden – Modulpreis inklusive der kompletten Tagungsunterlagen der Gesamtveranstaltung
250,– Euro | Referendare und Junganwälte mit Zulassung unter 2 Jahren
320,– Euro | TN die bereits 2017 ein Seminar der GJI gebucht haben
340,– Euro | Standardpreis
+ 19% MWSt.

5,0 Zeitstunden – Modulpreis inklusive der kompletten Tagungsunterlagen der Gesamtveranstaltung
220,– Euro | Referendare und Junganwälte mit Zulassung unter 2 Jahren
250,– Euro | Teilnehmer die bereits 2018 ein Seminar der GJI besucht haben
265,– Euro | Standardpreis
+ 19% MWSt.

2,5 Zeitstunden – Modulpreis inklusive der kompletten Tagungsunterlagen der Gesamtveranstaltung
140,– Euro | Standardpreis
+ 19% MWSt.

Seminarleistungen

Umfangreiche und aktuelle Tagungsunterlagen, unlimitierte Tagungsgetränke, Begrüßungsimbiss (Kaffee, Tee, Croissants, Butterbrezeln), Kaffeepause mit Verpflegung (z.B. Obstsalat, Kuchen, belegte Brötchen, Joghurt), Teilnahmezertifikat gem. § 15 FAO und GJI-Betreuung vor Ort.

GJI-Mehrwert

Unsere Jahresarbeitstagung Familienrecht im Parkhotel Pforzheim ist seit über 20 Jahren ein Garant für absoluten Praxisbezug! Sie bietet alljährlich einen umfassenden Überblick zu den aktuell im Familienrecht und seinen Nebengebieten bedeutsamsten Fragestellungen. Diese werden unter besonderer Berücksichtigung der anwaltlichen Praxis von renommierten Referenten aufbereitet und im Anschluss mit den Teilnehmern diskutiert. Ein kurzweiliges Abendprogramm rundet die Veranstaltung ab.