Ihre Seminare

Ihre individuelle Fortbildung liegt uns am Herzen!

Unser GJI-Modul-System gewährleistet, dass Sie bei unseren Seminaren die Dauer, die Referenten und die Themen nach Ihren Wünschen frei wählen und Ihre Fortbildung flexibel planen können.

Das bedeutet für Sie größtmögliche Flexibilität bei ihrer Seminarplanung. Als besonderer Service ist in jedem Fall das komplette Skriptmaterial der gesamten Veranstaltung Bestandteil des Seminarpreises.

Unternehmensbewertungen im Familienrecht und Erbrecht
ErbR FamR SteuerR 22.02.2018 | Stuttgart | StB König | 5 Stunden § 15 FAO | 05521

Seminarthemen

Unternehmensbewertungen im Familienrecht und Erbrecht

  • Bewertungen: Zugewinnausgleichsansprüche
  • Bewertungen: Pflichtteilsansprüche
  • Vorgaben der BGH-Rechtsprechung
  • Einfluss inhaberbezogener Faktoren auf den Unternehmenswert
  • Besonderheit: Überleitung zum Ausgleichsanspruch
  • Besonderheit: Überleitung zumAuseinandersetzungsanspruch
  • Besonderheit in BaWü: Bewertung von kleinen und mittelgroßen Unternehmen

Unternehmensbewertung Schritt für Schritt – Praxisbeispiele

  • Ermittlung der Ertragskraft
  • Bestimmung des Kapitalisierungszinssatzes
  • Ableitung des Unternehmenswertes

Referenten

Ort

Stuttgart

Zeit

Donnerstag, 13.30 – 19.00 Uhr | 5 Zeitstunden nach § 15 FAO

Preise

175,– Euro | Referendare und Junganwälte mit Zulassung unter 2 Jahren
240,– Euro | Teilnehmer die bereits 2018 ein Seminar der GJI besucht haben
255,– Euro | Standardpreis
+ 19% MWSt.

Seminarleistungen

Umfangreiche und aktuelle Tagungsunterlagen, unlimitierte Tagungsgetränke, Begrüßungsimbiss (Kaffee, Tee, Croissants, Butterbrezeln), Kaffeepause mit Verpflegung (z.B. Obstsalat, Kuchen, belegte Brötchen, Joghurt), Teilnahmezertifikat gem. § 15 FAO und GJI-Betreuung vor Ort.

GJI-Mehrwert

Der rechtliche Berater wird im Rahmen von Ansprüchen im Zugewinn oder Pflichtteil regelmäßig mit Fragen zur Unternehmensbewertung konfrontiert. Der Referent vermittelt anschaulich, kompakt und praxisnah die verschiedenen Problemstellungen von Unternehmensbewertungen. Aufbauend auf allgemeinen betriebswirtschaftlichen Grundsätzen zur Unternehmensbewertung (IDW S1) werden die bewertungsspezifischen Besonderheiten anhand von Praxisbeispielen besprochen und ein Verständnis für die entscheidenden Parameter vermittelt. Darüber hinaus werden die rechtlichen/höchstrichterlichen Vorgaben für die verschiedenen Anlässe der Unternehmensbewertung im Familien- und Erbrecht erläutert.